Daniel Büchel

Raoul de Saint-Brioche

Daniel Büchel, geboren in Walenstadt, besuchte nach dem Umzug nach Buchs SG den Kinderchor bei Regula Gschwend und spielte bei den Werdenberger Schlossfestspielen («Carmen» und «Tosca») mit. Während der Sekundarschule spielte er im Musical «Blues Brothers» mit. Seine erste grosse Rolle spielte er im Musical «Zauberer von OZ» als Blechmann. Im Musical «Pink Panther» spielte er den Inspektor Clouseau.

In Feldkirch studierte er am Landeskonservatorium Vorarlberg neben der Matura klassischen Gesang und Fagott. Seit dem Sommer 2015 ist Daniel Büchel Mitglied des Bregenzer Festspielchors und sang bei «Turandot» und «Carmen» mit. Nicht nur für die Operettenbühne Balzers stand Daniel schon auf der Bühne, sondern auch für die Liechtensteinische Musical Company, wo er beim Musical «Hair» die Rolle des Hud/ Woof innehatte. Derzeit studiert Daniel Büchel Deutsch und Musik an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg. Privat nimmt er Unterricht bei seinem Vater Christian Büchel.

Daniel Büchel stand für die Operette Balzers schon mehrfach auf der Bühne, im Chor oder in kleinen Solorollen. Dieses Jahr wird Daniel als Raoul des Saint-Brioche sehen zu sein.